Freiluftgottesdienste in Böhringen

Gottesdienst in Böhringen
Liebe Mitglieder unserer Kirchengemeinde,
der Kirchengemeinderat hat in seiner Sitzung am 17. Juni 2020 über die weitere Konzeption der Gottesdienste in Böhringen beraten. Bis zum Ende der Sommerferien feiern wir sonntäglich Gottesdienst im Freien. Dazu sind alle (!) Gemeindeglieder sehr herzlich eingeladen. Der Mundschutz kann während der Gottesdienste abgenommen werden.
Das online-Angebot auf der homepage und die Predigten in Papierform im Eingang der Kirche bestehen weiterhin. Auch das Wort zum Montag, auch als Grundlage für eine kleine Andacht im Haus, steht zur Verfügung (schriftlich und digital). Die Kirche ist immer geöffnet.
Wir nehmen dankbar wahr, dass das Infektionsgeschehen sich in den vergangenen Wochen zurückgebildet hat, möchten aber trotzdem mit aller Vorsicht diese Freiräume nützen. Durch die weiteren Lockerungen (Reisen, Schulen, Kindergärten, Feste…) ist für uns auch nicht absehbar, ob sich diese Entwicklung für unseren Bereich so positiv fortsetzt. Wir hoffen und beten darum. Der Gottesdienst im Freien bietet die besten Voraussetzungen dafür, dass es zu keinen Ansteckungen kommt und wir durch die Reduzierung des Abstandes auf 1,5 m mehr Gemeinschaft erleben können.
Weiterhin gelten in der Kirche sehr starke Einschränkungen, so ist es z.B. nicht möglich, Gebete mitzusprechen, leise mitzusummen und mit Bläsern die Gottesdienste zu gestalten. Uns ist bewusst, dass es an Regentagen Einschränkungen gibt, laden aber dann zu verkürzten Gottesdiensten unter das Dach der Aussegnungshalle ein. Das bedeutet, wir feiern jeden Sonntag Gottesdienst
Der KGR ist dankbar, dass bei Bestattungen, die weiterhin im Freien stattfinden, bis zu 100 Personen anwesend sein können.
Soviel einmal zur Beschlusslage heute. Bei der Sitzung am 15.7. 2020 werden wir erneut beraten. Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, kommen Sie gerne auf mich oder die Mitglieder des KGR zu.
Pfr. Albrecht Lächele mit dem Kirchengemeinderat