Aktuelle Hinweise für Jungen und Mädchen aus der Jungschar und Eltern

Liebe Jungscharler, liebe Eltern,
auf dieser Seite findet ihr die neuesten Informationen aus der Jungschararbeit. Hier gibt es auch Hinweise, falls sich kurzfristig etwas ändert. Eure Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Jungschar

Die Sommerferien neigen sich dem Ende und das heißt die Jungschar beginnt wieder.Leider ist dieses Jahr alles etwas komplizierter und auch die Jungscharen leiden weiter unter dem Coronavirus. Damit alle zur Zeit gültigen Regeln beachtet werden können, werden wir Mitarbeiter uns im Laufe der folgenden Woche mit dem Kirchengemeinderat zusammen setzen und ein entsprechendes Konzept ausarbeiten.

Da sich die Lage immer noch relativ schnell verändern kann, werden wir sämtliche Informationen wie die Jungscharen ablaufen, wann und unter welchen Regeln sie stattfinden auf der HomePage der Kirchengemeinde veröffentlichen und aktualisieren. Da über das Mitteilungsblatt nicht alle Informationen zeitnahe an euch weitergegeben werden können, informiert euch bitte vor jeder Jungschar, ob sich etwas geändert hat. Wir hoffen, dass wir uns möglichst oft nun in der Jungschar treffen können, müssen uns jedoch auch immer an die Regelungen halten, damit wir alle gesund bleiben.

Wir hoffen auf euer Verständnis und freuen uns auf die Jungscharen mit euch.

Bis dahin bleibt gesund!

Eure Jungschar Mitarbeiter 

Die genauen Gruppenzeiten und Orte werden noch bekanntgegeben.

Update 14.9. 2020

Updates für die Jungscharen in Böhringen

Hallo Mädels und Jungs, liebe Eltern

Wie versprochen nun einige Updates zu den Jungscharen.

Die Räumlichkeiten des Gemeindehauses erlauben uns nur jeweils eine Gruppe pro Abend im Gemeindehaus durchzuführen. Daher ergeben sich folgende Termine:

 

Kleine Mädelsjungschar (Jungschar Regenbogen):          

Montags 18.00 Uhr-19.00 Uhr                                 Start am 21.09.2020

 

Kleine Bubenjungschar: 

                                               
Mittwochs 18.00 Uhr-19.15 Uhr                              Start am 23.09.2020

 

Große Mädelsjungschar (Behring´r Grashopf´r)

 

Freitags 18.00 Uhr-19.30 Uhr (14 tägig)                Start am 18.9.2020 
(wöchentliches Outdoor-Programm)

 

Große Bubenjungschar

 

Freitags 18.00 Uhr-19.30 Uhr (14tägig)                 Start am 25.09.2020

 

Bitte bringt in den nächsten Wochen dem Wetter entsprechende Kleidung mit, da wir so gut es geht die Jungscharen noch im Freien gestalten möchten!

Aufgrund der Hygienemaßnahmen gelten in Zukunft folgende Regeln:

Ab 11 Jahren gilt das Tragen eines Mund-Nasenschutzes beim Betreten und Verlassen des Gemeindehauses sowie außerhalb des Gruppenraums verpflichten.

Zur Nachverfolgbarkeit einer möglichen Infektionskette werden wir euch in Teilnehmerlisten eintragen, diese werden 4 Wochen im Pfarramt  aufbewahrt und danach vernichtet. Zur besseren Kommunikation bitten wir, dass die Kinder beim ersten Jungscharbesuch einen ausgefüllten Zettel mitbringen auf dem Name, und Telefonnummer vermerkt sind. Auch diese werden im Pfarramt verwahrt und vernichtet sobald diese nicht mehr gebraucht werden.

Von einer Teilnahme an unseren Jungscharen müssen wir euch ausschließen, wenn Ihr Krankheitssymptome aufweist, Kontakt mit einer, an Covid  19 erkrankten, Person hattet oder euch 14 Tage vor dem Beginn eurer Jungschar in einem, vom RKI ausgewiesen, Risikogebiet aufgehalten habt.

Siehe hierzu:

Nach § 2 der Corona-Verordnung für die Kinder- und Jugendarbeit wird unter anderem auf § 7 der allgemeinen Corona-Verordnung verwiesen. Darin wird das Zutritts- und Teilnahmeverbot definiert.
Aus diesem Grund müssen wir leider für alle, die sich in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiete aufgehalten haben oder Symptome einer Infektion nach §7 allg. Corona-Verordnung haben, die Teilnahme untersagen
.

 

Auszug aus dem EJW Rundschreiben zur Gruppenarbeit 09.09.2020

Infektionsschutzkonzept (Formular) Gemeindehaus

Hier kann das Formular für den Infektionsschutz im Gemeindehaus heruntergeladen werden. Bitte bei jeder Belegung ausfüllen und im Pfarrhaus abgeben. Die Daten werden nach vier Wochen vernichtet.